Skip to content
BM Logo

Moderner Buchhandel von Menschen mit Handicap.

Zu Ihrem Buch-Meister-Bereich …
LOGIN

Buch-Meister – viel mehr als nur IT

Buch-Meister ist Franchise-Geber für die erfolgreiche Online-Vermarktung von Büchern.

Wir bieten abgestimmt auf Werkstätten für behinderte Menschen ein hochmodernes System,

  • in das alle Beschäftigten sinnvoll eingebunden werden können,
  • das wenig Platz braucht,
  • mit geringen Mitteln in Gang gesetzt werden kann,
  • das sehr interessante positive Deckungsbeiträge erwirtschaftet
  • und auch mal mit der ganzen Werkstatt in den Urlaub gehen kann.

Buch-Meister ist ein ideales System, das Menschen nach ihren Fähigkeiten einbringt. Mit unserem 360-Grad-Konzept ermöglichen wir Werkstätten in ganz Deutschland einen ganzheitlichen Ansatz für den erfolgreichen Onlinehandel mit gebrauchten Büchern auf der weltgrößten und beliebten Online-Plattform Amazon.

Gern zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert.

ganzheitliches Konzept

Von der Generierung von Buchspenden über die Logistik bis hin zum Versand ist alles drin. Buch-Meister deckt nahezu komplett die Prozesskette im eCommerce ab.

performante Plattform

Die Verbindung aus eigenentwickelter Plattform und weitestgehender Automation sind die perfekte Symbiose für Beschäftigungsgruppen in Werkstätten.

erfolgreicher Versandhandel

Knapp 2 Mrd. EUR Umsatz machen die Online-Buchhändler in Deutschland pro Jahr. Amazon ist mit einem Anteil von ca. 75% Marktführer. Natürlich nutzen wir diesen Vorteil.

Erfolgszahlen

Mit dem Erfolg ist das wie bei Eisbergen: Mehr als 80% befinden sich unter Wasser und bleiben für Menschen oberhalb der Wasseroberfläche verborgen. Das finden wir schade, weil so die ganze Pracht unerkannt bleibt. Ähnlich ist das bei Buch-Meister. Wir reden nicht so gern über uns, sondern viel lieber über Sie. Internes bleibt intern, aber ein paar Zahlen nach dem Motto „stolz und schön“ wollen wir dann doch nennen.

65

angeschlossene Werkstätten in Deutschland

> 1.000

Beschäftigte in den Buchprojekten

1.500.000

gelistete Bücher auf Amazon

Ø 350.000

verkaufte Bücher pro Jahr

Ertragspotential monatlich

Schon mit 5.000 qualifizierten Büchern im aktiven Artikelstamm auf Amazon sind attraktive Erträge zu erwirtschaften. Auf Basis unserer Erfahrungswerte, dem Amazon-Gebührenmodell sowie unserem eigenen Gebührenmodell können wir auf den Euro genau viele Beispiele aufzeigen.

Die hier gezeigte Beispielgrafik geht davon aus, dass

  • täglich 1 Promille des aktiven Bestands verkauft wird.
  • der Durchschnittsverkaufspreis bei 7,50 EUR liegt.
  • die Versandgebühr pro Buch bei 3,00 EUR liegt.

Der Breakeven kann u.U. bereits ab einem aktiven Artikelstamm von ca. 600 Büchern überschritten werden, wenn nur ein sehr kleines Team aktiv ist.

Durch ein attraktives Gebührenmodell wachsen Ihre Erträge proportional schneller als die mit dem Umsatz verbundenen Kosten. Ergo: Je größer der aktive Artikelstamm, desto besser für Sie!

Sie wollen es ganz genau wissen? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

5 gute Gründe

Die einen wollen ein paar alte Bücher loswerden. Die anderen wollen professionell auf Amazon verkaufen. Daraus lässt sich ein solides Geschäft aufbauen.

Grund 1: Sinnvolle, moderne Beschäftigung.

Ob Integration, Inklusion, soziale Teilhabe … ganz egal: Buch-Meister schafft ein modernes Beschäftigungsumfeld, dass nicht nur fördert, sondern auch fordert und in Summe mehrdimensional Lerneffekte erzielt.

Gund 2: Ihre Einrichtung kann Geld verdienen.

Das ist der einfachste Grund: Man kann mit dem Verkauf von Büchern auf Amazon tatsächlich Geld verdienen. Für den Erfolg haben wir zig Beispiele.

Grund 3: Menschen wollen Bücher kaufen

Mittlerweile gibt es eBooks, digitale Zeitschriften, Podcasts etc.: Fast jeder Mensch sucht nach Informationen auf Wikipedia, anstatt in einem Lexikon.

Man könnte meinen, dass die Nachfrage nach Büchern in den letzten Jahren extrem gesunken wäre. Laut Google Trends ist das aber nicht der Fall. Menschen auf der ganzen Welt suchen unverändert seit Jahren auf Amazon nach Büchern – und die Zahl ändert sich nicht. Wie wir alle wissen, verkaufen Buchläden gedruckte Bücher und keine eBooks.

Darüber hinaus lesen die Deutschen im Schnitt 12 Bücher pro Jahr.

Grund 4: Amazon ist ein guter Marktplatz, um Bücher zu verkaufen

Amazon ist nicht nur ein guter Marktplatz, sondern der größte Online-Marktplatz weltweit. 59% der 16- bis 36-Jährigen gehen vor jeder anderen eCommerce-Website zu Amazon.

Ein paar Fakten über Amazon:

  • Nettoumsatz Deutschland: 29,5 Mrd. USD (Stand 2020)
  • jährliches Wachstum Deutschland: +30 Mio. EUR
  • Amazon Visits mtl.: 504 Mio. (Stand Juli 2021)
  • aktive Kunden-Accounts: 400 Mio. weltweit, davon 46,2 Mio. in Deutschland (Stand 2021)
  • Anteil Online Shopper auf Amazon in Deutschland: 94%

Somit führt eigentlich kein Weg an Amazon vorbei. Mehr dazu lesen Sie hier.

Grund 5: Amazon macht das Leben leichter

Auf Amazon haben Sie drei Möglichkeiten, Produkte zu verkaufen:

  • Abwicklung durch Sie (FBM = Fulfillment by Mercher): Sie listen Ihr Produkt auf Amazon und verpacken / versenden es eigenständig an Ihre Kunden. Das machen die Werkstätten mit Buch-Meister-System.
  • Amazon Vendors (AMZ): Sie verkaufen Ihr Inventar direkt an Amazon. Das machen wir nicht.
  • Abwicklung durch Amazon (FBA = Fulfillment by Amazon): Sie listen Ihr Produkt auf Amazon, aber Amazon lagert, verpackt und versendet Ihr Produkt an Ihre Kunden. Auch das machen wir nicht.

Amazon bietet für Händler über Seller Central eine sehr komfortable Plattform, wodurch Sie sich voll auf Ihr eigenes Buchprojekt konzentrieren können. Und um den Rest kümmert sich Buch-Meister. Näheres zu Amazon erfahren Sie hier.