Skip to content

Werkstätten

Philosophie

Der Fokus liegt auf den Menschen, die in einer Beschäftigungsgruppe Neues erlernen und darüber Erfahrung im Umgang mit modernen Technologien entwickeln. Denn ohne diese Begeisterung, die zweifelsfrei notwendig ist, kann ein solch komplexes Projekt weder gestartet noch am Leben gehalten werden. Diese Lebensfreude ist es, die wir aus vielen anderen Einrichtungen kennen und täglich neu erleben. Wir sind mit unserer Software und unserem Konzept nur die Plattform dahinter, um diesen fantastischen Menschen mit Handicap so weit wie möglich den eigenen Online-Bücherversandhandel zu erleichtern. Den Erfolg generieren aber die Menschen in den Einrichtungen selbst – und das quer durch Deutschland.
Buch-Meister

Mensch im Mittelpunkt

„Wir wollen Menschen mit Handicap mittels einer weitestgehend vollautomatisierten Lösung eine Möglichkeit geben, mit Lebensfreude und Begeisterung erfolgreich am Bücherhandel via Amazon teilzunehmen.“

Modernität und Erfolg

„Wir wollen betreuenden Einrichtungen eine Chance bieten, Ihren Betreuten eine moderne Beschäftigung zu ermöglichen und Betreuungsaufwände über einen erfolgreichen Online-Versandhandel zu reduzieren.“

Komplexität einfach

„Wir sind davon überzeugt, dass Menschen gleich welchen Handicaps auch komplexe Tätigkeiten ausüben können, wenn man ihnen die richtigen Hilfswerkzeuge gibt.“

Gut geplanter Start

Von der Begeisterung bis zum Start Ihres eigenen Buchprojekts sind nur ein paar wenige Schritte nötig. Wir bei Buch-Meister leiten Sie durch alle Phasen: mit sehr viel Elan, sehr viel Begeisterung und vor allem tiefer Überzeugung. Und auch nach dem Start lassen wir Sie nicht allein. Wir glauben daran, dass jede Werkstatt eine solche Beschäftigungsgruppe ins Leben rufen kann.

Referenzen

"Buchmeister hat bei uns in der Seniorengruppe 60plus seinen Platz gefunden. Die Arbeit strukturiert den Tag, ist gut bewältigbar und es gibt dabei täglich neues zu entdecken."

Regens-Wagner-Stiftung

"Buch-Meister ist ein interessantes Eigengeschäft, das uns unabhängiger von industriellen Dienstleistern macht, für die Mitarbeiter einen wertigen Arbeitsplatz bietet und es passt sehr gut zu unserer bestehenden Aktenvernichtung."

Unterallgäuer Werkstätten GmbH

"Mit dem „Buchmarkt Schwäbisch Gmünd“ auf der Basis von Buch-Meister hat die Vinzenz von Paul Werkstatt ein neues PC-unterstütztes Arbeitsfeld für Menschen mit Behinderung geschaffen. Das funktioniert tagtäglich ausgezeichnet!"

Stiftung Haus Lindenhof, Vinzenz von Paul Werkstätten

"Der Online-Buchhandel der «Bücherstube –Dillenburger Werkstätten» ist eine wunderbare Ergänzung unseres Arbeitsangebotes. Sortieren, erfassen, kommissionieren – eine gelungene Arbeit für Kopf, Herz und Hand."

Dillenburger Werkstätten

"Was länge währt wird endlich sehr gut: Die Registrierung als Verkäufer hat ewig gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt für unsere Mitarbeiter: Buch-Meister ist ein Erfolg auf ganzer Linie, vor allem wegen der attraktiven Arbeitsplätze!"

Bamberger Lebenshilfe-Werkstätten gGmbH

"Wie in der Präsentation vorgestellt, war die Einarbeitung für unsere Mitarbeiter problemlos und die Unterstützung hervorragend. Wir haben so attraktive Arbeitsplätze geschaffen mit ganz unterschiedlichen Anforderungsprofilen."

Lebenshilfe Göppingen

"Das Buch-Meister-Projekt bedeutet für uns ein Zugewinn an Arbeitsplätzen. Durch unterschiedliche Anforderungen und Tätigkeitsprofile haben wir in unserer Werkstatt einen neuen Arbeitsbereich aufgebaut, der in jede Werkstatt passt."

Industriewerkstätten Brandenburg

"Buch-Meister bietet eine sehr gute Tagesstruktur, abwechslungsreiche Arbeit und gutes Arbeitsklima / Teamwork. Das System ist einfach zu verstehen und umzusetzen."

Kaiserswerther Diakonie, Düsseldorf

Mit „ollen Schinken“ ist kein Geld zu verdienen…? Sprachlos und mit einem breiten Lächeln begann unser erster Arbeitstag. Seit dem Projektstart mit "Buch-Meister" haben wir soviel Freude an der Arbeit."

Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung GmbH

"Auch für Menschen in der Tagesförderung können wir das Buch-Meister-Projekt gut nutzen, um zahlreiche sinnstiftende Arbeitsplätze mit unterschiedlichen Anforderungen zu schaffen. Eine wertvolle Ergänzung unserer Arbeitsangebote."

Alsterdorf Assistenz

„Buch-Meister ist für uns sehr gut umsetzbar. Nach einem halben Jahr haben wir rund 2.000 Bücher verkauft und 100 % positive Bewertungen von unseren Kunden erhalten! Solche Rückmeldungen sind sehr motivierend und sorgen für  Selbstbewußtsein.“

Regenbogen Duisburg

„Es ist unwahrscheinlich toll zu sehen, in wie kurzer Zeit sich der Buchshop–Leselotte zu einem gut funktionierenden Arbeitsbereich entwickelt hat. Das System Buch-Meister ist unkompliziert, genial für Menschen mit Behinderungen und für die Außendarstellung.“

Diakonie Oschersleben, Matthias-Claudius-Haus

„Wir sind begeistert. Das Programm ist sehr anwenderfreundlich und die Arbeit damit macht Spaß. Das Projekt ist eine Bereicherung für die ganze Werkstatt und schafft vielfältige, neue Beschäftigungsmöglichkeiten.“

Diakonie Lahn Dill, Stephanus Werkstatt

Das Ampel-Prinzip

Mit dem Ampel-Prinzip haben es Beschäftigte ganz leicht. Das ist die finale Prüfung bei der Buch-Erfassung in Buch-Meister, wie schnell sich Bücher nach der Qualitätsprüfung verkaufen lassen:

  • grün = ganz schnell verkaufbar (im Amazon-Ranking ganz oben)
  • gelb = Verkauf kann länger dauern (im Amazon-Ranking im mittleren bis unteren Bereich)
  • rot = nahezu unverkaufbar (im Amazon-Ranking ganz unten)

Das Ziel ist, nur „grüne Bücher“ im aktiven Bestand zu haben. Denn das garantiert einen kontinuierlichen Verkaufserfolg.

Preisbildung

Die Buch-Meister-Vorteile sind umfassend. Neben vielen komfortablen Automatismen garantiert unser intelligentes Preistool einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Anbietern, die nicht Teil des Buch-Meister-Systems sind.

Dennoch kann es sein, dass ein Buch auch durch eine andere Werkstatt angeboten wird. Weil wir nicht möchten, dass sich Werkstätten gegenseitig kannibalisieren, haben wir ein „Sicherungsnetz eingebaut“: Es vermeidet ein gegenseitiges Unterbieten.

Auch wissen wir, ob Sie alleiniger Anbieter sind und können so für jedes angebotene Buch eine Best-Price-Garantie sichern. Über künstliche Intelligenz orientieren wir uns am Markt – nahezu in Echtzeit.

Ertragspotential monatlich

Schon mit 5.000 qualifizierten Büchern im aktiven Artikelstamm auf Amazon sind attraktive Erträge zu erwirtschaften. Auf Basis unserer Erfahrungswerte, dem Amazon-Gebührenmodell sowie unserem eigenen Gebührenmodell können wir auf den Euro genau viele Beispiele aufzeigen.

Die hier gezeigte Beispielgrafik geht davon aus, dass

  • täglich 1 Promille des aktiven Bestands verkauft wird.
  • der Durchschnittsverkaufspreis bei 7,50 EUR liegt.
  • die Versandgebühr pro Buch bei 3,00 EUR liegt.

Der Breakeven kann u.U. bereits ab einem aktiven Artikelstamm von ca. 600 Büchern überschritten werden, wenn nur ein sehr kleines Team aktiv ist.

Durch ein attraktives Gebührenmodell wachsen Ihre Erträge proportional schneller als die mit dem Umsatz verbundenen Kosten. Ergo: Je größer der aktive Artikelstamm, desto besser für Sie!

Sie wollen es ganz genau wissen? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

hilfreiche Dokumente

Neben diesen und weiteren Helferlein aus dem Downloadbereich finden Sie auf der Seite Service wichtige Informationen zu Lieferanten / Ausstattungen für Ihr Buchprojekt.

Auch unsere FAQ liefern Antworten auf fast alles.

Amazon
Büchlein

Unser Amazon Büchlein unterstützt Sie dabei, schlank und zeitnah Ihren ganz eigenen Account zu eröffnen. Auch hilft Ihnen das Büchlein, wenn das Konto / Guthaben wegen eines Amazon Richtlinienverstoßes eingefroren ist.

Checkliste
Start

Mit der Checkliste erleichtern wir Ihren Projektstart. So behalten Sie alles im Blick und wissen jederzeit, wer sich wann um was kümmert. Sie erhalten einen Leitfaden, damit Ihre Buchgruppe von Anfang an perfekt aufgestellt ist.

Installations-
guide

Buch-Meister ist eine Webanwendung. Ihre IT-Abteilung erfährt, wie sie eine lauffähige Infrastruktur aufbauen muss: Zertifikat installieren, Ordnerstruktur einrichten, Berechtigungen vergeben … fertig.

nach oben